Navigation

John Deere mit Frontpolder und Seilwinde

Das Anlegen von hohen Poldern ist problemlos möglich mit der leistungsstarken Frontpoldereinrichtung. An den Euro-Schnellwechselrahmen können in Sekundenschnelle weitere Anbaugeräte wie: Erdschaufel, Reisiggabel, usw. angebaut werden. Die Qualititiv hochwertige Forstaufbauten stehen für die John Deere Standart und Premium Baureihen der Serien 5-6-7-8 zur Verfügung.

 

Technische Daten des Frontpolder:

  • Hubkraft 27 KN
  • Breite 1400 mm
  • Absenktiefe unter Flur 390 mm
  • über Flur 3120 mm

Komfort und Leistung auf Knopfdruck

Der John Deere Rückeschlepper ist auf Wunsch komplett über Funk steuerbar. Komfort und Leistung werden bei der Seilarbeit erheblich gesteigert.

 

Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

 

  • Seilwinde lösen/ziehen
  • Gas -/+
  • Motor Start/Stopp
  • Notruf
  • Bergstütze auf/ab
  • Lenkung rechts/links
  • Traktor Vorwärts/Neutralbremse/Rückwärts
  • Frequenzumstellung

Bestandteil des KOTSCHENREUTHER Heckaufbaues ist ein Schnellwechselsystem, das die Maschine in wenigen Minuten zum universell einsetzbaren Allrounder gestaltet, wie zum Beispiel: Zapfwellenarbeiten, Bergstütze im Schnellverschluss (dadurch Dreipunktanbau KAT III wie Mulcher, Mähwerk Holzhäcksler oder Rückeanhängerbetrieb) und vieles mehr…

 

Technische Daten der Seilwinde:

  • Antrieb 3-stufiges Windengetriebe
  • Seillänge 2 × 100 m
  • maximale Zugkraft 2 × 80 kN
  • Seilgeschwindigkeit 0,4 bis 1,3 m/sek